loader

4-tägiger Merzouga-Wüstenausflug von Agadir

4-tägiger Merzouga-Wüstenausflug von Agadir
Agadir
4

Tag

Verfügbarkeit
  • Jeden Tag.
Dauer 4

Tag

Sprache (n)
  • français,
  • english,
  • italia,
  • española.
Routerzeit 20:00,21:00

Verfügbarkeit

Dauer

Sprache (n)

Routerzeit

  • Jeden Tag.
4

Tag

  • français,
  • english,
  • italia,
  • española.
20:00,21:00
Höhepunkte

• Bewundern Sie die schönsten Landschaften, die den Atlantik und die Tore der Merzouga Dune Erg Chebbi überqueren

• Besuchen Sie die traditionelle Landschaft und erfahren Sie mehr über Safran und alte Teppiche

• Machen Sie einen Kamelritt in der Wüste und begeben Sie sich zum Wüstenlager

• Genießen Sie das einfache Leben der Berber in der Wüste und genießen Sie lustige Momente

• Verbringen Sie eine Nacht in einem Wüstenbivouac

• Besuch des Ouarzazate-Kinostudios

 

Beschreibung

Tag 1: Agadir - Taroudant - Taliouine - Tazenakht - Agdz

Beginnen Sie ein extremes Straßenabenteuer vom Atlantik aus, der durch die Tür der marokkanischen Wüste führt, und genießen Sie eine bezaubernde Nacht unter dem dunkelblauen Himmel und den funkelnden Sternen mit Nomaden und ihrer traditionellen afro-marokkanischen Musik am Lagerfeuer.

Beginnen Sie mit einer Abholung von Ihrer Unterkunft in Agadir und schreiben Sie eine schöne Notiz über eine erstaunliche 4-tägige Reise durch den Anti-Atlas. Entlang der Straße besuchen Sie einige Berberdörfer, während Sie Agadir über Taroudant, eine berühmte und historische Stadt, die wie ein kleines Marrakesch aussieht, in Richtung Agdz verlassen. Wir werden einen kleinen Besuch in dieser bezaubernden Stadt machen, um das Arganöl zu entdecken, das in den Regionen von Agadir ein berühmtes Produkt ist. Machen Sie einen Halt in Taliouine und entdecken Sie den Safran und die einheimischen Berber. Der nächste Besuch ist Tazenakht, das vor allem durch seine freundlichen Personen und alten traditionellen hausgemachten Teppiche bekannt ist. Dann ein Mittagessen auf dem Weg von Tazenakhet mit einer köstlichen Berber-Gastronomie.

Wir sehen weiterhin die natürlichen Landschaften entlang der Straße des Hohen Atlas und fahren dann zu einem schönen und guten Ort, Agdz, einer kleinen Stadt mitten im Süden Marokkos. Genießen Sie die Aussicht auf das Atlasgebirge und entdecken Sie die alten Amazigh-Architekturen mit alten Kasbahs. Siehe auch den Jbel Kissane, der für seine Tajine-Form bekannt ist. Wie der Name schon sagt, bedeutet Agdz "Ruheplatz" ist ein wohlverdienter Name und es ist ein Ort, an dem Sie die zweite Nacht mit netten und freundlichen Berberleuten mit einer köstlichen Berber-Gastronomie verbringen werden.

Tag 2: Agdz - Tazarine - Alnif - Rissani - Düne Merzouga Erg Chebbi

Nach einer Übernachtung in Agdz können Sie in Ihrem Riad ein köstliches Frühstück genießen und den Sonnenaufgang genießen, den dieser Ort immer bietet.

An diesem Punkt nehmen wir die Straße über den Hohen Atlas, um andere Orte zu besuchen. Tazarine ist ein kleines Dorf in der Gegend von Jbel Saghro, das durch die Produktion von Hannah bekannt ist. Dann führen Sie es nach Alnif, der durch ein weites Land der Natur führt. Umgeben von trockenen Bergen sind diese mit zahlreichen paläozoischen Felsen übersät, die zwischen 245 und 570 Millionen Jahre alt sind. An diesem Ort suchen viele Forscher nach alten Gesteinen und Fossilien. Machen Sie eine kleine Pause für ein köstliches Berber-Mittagessen, bevor Sie in die andere Stadt kommen.

Der nächste Besuch wird Erassani sein, das unter seinem Mausoleum Moulay Ali Sheriff bekannt ist, einem wunderschönen friedlichen, ruhigen und historischen Ort. Es ist mit wunderschönen Fliesen und einem umzäunten Garten mit zahlreichen Dattelbäumen geschmückt, die mit Datteln beladen sind. Es ist auch ein direktes Tor zur marokkanischen Wüste.

Ankunft in Merzouga Dunne Erg Chebbi Genießen Sie den Kamelritt, um die Wüste mit einer wunderschönen Sonnenuntergangslandschaft zu erreichen, um die Mitarbeiter des Wüstencamps zu treffen und die Nacht in der Wüste mit Instrumenten sahrawischer Musik zu verbringen.

Tag 3: Düne Merzouga Erg Chebbi - Arfoud - Todgha-Schlucht - Dades-Schluchten - Rosental - Ouarzazate - Kasbah Ait Ben Haddou

Nach einer Übernachtung in Merzouga Dunne Eg Chebbi können Sie wunderbar frühstücken und den Sonnenaufgang genießen, während Sie auf einem Kamel durch die goldene Wüste fahren.

An diesem Punkt nehmen wir die Straße zurück nach Arfoud, die Straße ist ziemlich außergewöhnlich. Wir fahren durch Palmen und wunderschöne Sehenswürdigkeiten. Sie können den Fahrer bitten, unterwegs einige Fotos zu machen. Erkunden Sie die faszinierende Landschaft der Todgha-Schlucht, einer Reihe von Kalkstein-Flussschluchten im östlichen Teil des Hohen Atlas. Es ist ein Wunder auf Erden, gut für Leute, die gerne wandern und klettern. Ein kurzer Spaziergang durch die Schluchten Todgha und Dades ist eine angenehme Erfahrung und sehr angenehm, da viele Touristen den Klang der Schluchten, die Fülle der Menschen und das murmelnde Wasser genießen.

Genießen Sie an diesem Punkt Ihr Mittagessen und ein schönes und natürliches Restaurant, bevor Sie das lokale Berberleben kennenlernen, das noch immer die traditionelle Kultur im Roses Valley bewahrt.

Der nächste Besuch führt uns nach Ouarzazate, wo Sie ein köstliches Mittagessen haben. Nach einer kleinen Pause und einer Stadtrundfahrt gelangen Sie zum Atlas Film Studio, dem marokkanischen Stechpalmenwald im ägyptischen Stil. Da berühmte Filmregisseure es als perfektes Land finden, um ihre erstaunlichen Filme und Serien wie Game of Thrones, Gladiator, Alexander der Große und mehr zu drehen.

Führen Sie es zur Kasbah Ait Ben Haddou, genießen Sie die fabelhafte und berühmte Kasbah, während Sie durch die Kasbah Ait Benhaddou spazieren. Kasbah Ait Benhaddou wird am meisten vom Tourismus angezogen. Es gilt als eines der UNESCO-Welterbe, das auch durch seine alte Geschichte bekannt ist. Es ist eine Burg Das Gebäude wurde an einem hohen Ort im Atlasgebirge erbaut und bietet einen Panoramablick auf die Umgebung. Es ist ein perfekter Ort, an dem berühmte Serien und Filme gedreht wurden. Erfahren Sie mehr über die Geschichte dieser Kasbah, indem Sie von einer Tür zur nächsten eintreten. Nach dem Spaziergang können Sie sich in einem entspannten, komfortablen und guten Hotel in der Kasbah Ait Benhaddou mit einem köstlichen marokkanischen Berberdinner ausruhen.

Tag 4: Kasbah Ait Benhaddou - Taznakhet - Taroudant - Agadir

Nach einer Übernachtung in der Kasbah Ait Benhaddou können Sie in Ihrem Hotel ein köstliches Frühstück genießen und den Sonnenaufgang genießen, den dieser Ort immer bietet. An diesem Punkt nehmen wir die Straße zurück nach Agadir und fangen auf, was von Anfang an fehlte. Besuchen Sie in Tazenakhet eine Teppichgenossenschaft, fangen Sie einen alten und seltenen Teppich und fügen Sie ihn Ihrer Schatzsammlung hinzu. Dann fahren Sie nach Taroudant, um einen Snack zu sich zu nehmen, bevor Sie wieder auf die Straße gehen und die Naturlandschaften entlang der Anti-Atlas-Straße bewundern. Am Nachmittag zurück nach Agadir.

Was ist enthalten
  •  
    Klimatisierter und komfortabler Hin- und Rücktransport
  •  
    Berufskraftfahrer
  •  
    Unterkunft in einem schönen Riad
  •  
    Unterkunft in einem guten Biwak
  •  
    Kamelritt 1h
  •  
    Servicequalität
  •  
    Abendessen & Frühstück
  •  
    Wifi
Nicht enthalten?
  •  
    Mittagessen
  •  
    Persönliche Ausgaben
  •  
    Getränke
Karten